Anwaltskanzlei
Gesellschaftsrecht
 

 

   

 

 

Gesellschaftsrecht

 

Wer ein Unternehmen betreibt oder auch nur betreiben will muss sich Gedanken darüber machen, in welcher Rechtsform dieses Unternehmen betrieben werden soll.

Für die einzelnen Rechtsformen gibt es immer gute Gründe. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Rechtsform gilt es sich vor Augen zuführen, damit man einen fundierte Entscheidung treffen kann.

Bei fehlendem Eigenkapital neigen kleine und mittelständische Unternehmer dazu, als Einzelkaufmann oder als Personenhandelsgesellschaft (Kommanditgesellschaft/KG oder offene Handelsgesellschaft/OHG) am Markt tätig zu werden. Die damit verbundenen Vorteile werden durch die persönliche Haftung erkauft.

Auf der anderen Seite wird häufig die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) als Rechtsform für das Unternehmen gewählt. Hier stellen sich eine Vielzahl von Fragen wie zum Beispiel
Kapitalaufbringung und Kapitalerhalt

  • Werthaltigkeit von Sacheinlagen
  • Handelndenhaftung vor Eintragung der Gesellschaft
  • Rechten und Pflichten des Geschäftsführers
  • persönliche Haftung des Geschäftsführers

Es hat sich gezeigt, dass gerade das Gesellschaftsrecht für den juristischen Laien mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden ist. Die saubere Trennung zwischen der Privatperson des Gesellschafters, dem Gesellschaftsvermögen und dem Gesellschafter - Geschäftsführer bereitet häufig Probleme.

Bei Bedarf begleiten und unterstützen wir Sie und Ihr Unternehmen in allen Phasen der Unternehmensexistenz: wir helfen bei der Gründung, unterstützen im laufenden Geschäftsbetrieb und sind bei einer etwaigen Sanierung oder Auflösung behilflich.

 
 
 
[Nach oben]  
Rechtsanwalt Kai Breuning · Bergedorfer Schloßstraße 15 · 21029 Hamburg · Telefon 040-24882196 · eMail: post@ra-breuning.de